Start 2019-08-23T14:02:45+00:00

Praxis für Strahlentherapie in Neckarsulm

Herzlich willkommen bei der Strahlentherapie Neckarsulm

Unsere Praxis für Strahlentherapie in Neckarsulm bietet Strahlentherapie bei Krebserkrankungen und deren Metastasen an. Außerdem führen wir schmerzlindernde Bestrahlungen bei gutartigen Erkrankungen (z.B. Fersensporn, Tennisellenbogen, Arthrose) durch. Dank modernster Technik sind wir in der Lage, die neuesten Strahlentherapieverfahren wie IMRT (intensitätsmodulierte Radiotherapie), Stereotaxie und Atemgating (atemgesteuerte Bestrahlung) anzuwenden und können selbst komplexeste Tumorerkrankungen hochpräzise, effizient, schonend und schnell behandeln.

Wir führen ein Qualitätsmanagement sowie regelmäßige Befragungen zur Patientenzufriedenheit durch und sind vom TÜV-Süd nach DIN ISO 9001:2015 zertifiziert.

Wir verfügen über eine Weiterbildungsermächtigung im Fachgebiet der Strahlentherapie und bilden gerne junge Kolleginnen und Kollegen aus.

Sehr gerne stehen wir auch den Selbsthilfegruppen der Region als Ansprechpartner zur Verfügung.

Durch die Mitgliedschaft in unserer deutschen Fachgesellschaft (DEGRO) und die regelmäßige Teilnahme an Fortbildungen und Kongressen halten wir unser Fachwissen auf dem neuesten Stand.

Unsere Praxis steht allen Patienten (alle Kassen und Privat), die einer Strahlenbehandlung bedürfen, zur Verfügung. Termine können unter der Telefonnummer 0 71 32 / 70 95 100 vereinbart werden.

Wir sind telefonisch für Sie Mo.-Do. von 7:30 Uhr bis 18:00 Uhr und Fr. von 7:30 Uhr bis 15:30 Uhr erreichbar.

Dr. med. Jörg Aßmann
Marita Engels
Fatemeh Vorodi

Dr. med. Jörg Aßmann

Facharzt für Strahlentherapie, Standortleiter
Palliativmediziner

Marita Engels

Fachärztin für Strahlentherapie

Hohe Patientenzufriedenheit in der Strahlentherapie Neckarsulm – Ergebnisse der Umfrage in 2018

98% würden unsere Praxis weiterempfehlen - Dieses Ergebnis freut uns sehr! 

Die Zufriedenheit unserer Patientinnen und Patienten ist uns sehr wichtig.

Daher führen wir während der laufenden Behandlungsserie wöchentliche Befragungen zu verschiedenen Themen durch sowie eine Umfrage bei Abschluss der Therapie.

Die Ergebnisse dienen sowohl zur Qualitätssicherung bei Auditierungen im Rahmen der Organzentren und der Ärztlichen Stelle als auch zu unserem eigenen Anspruch, mögliche Mängel zu beheben und Anregungen von Seiten der Patientinnen und Patienten umzusetzen.

Wir möchten uns stets verbessern!

In der aktuell ausgewerteten Umfrage des Jahres 2018 hat sich erfreulicherweise erneut gezeigt, dass die Mehrheit unserer Patienten sich während der Strahlenbehandlung sehr gut behandelt und betreut fühlt.

Im Schnitt waren 98% hochzufrieden bei allen Fragen nach Wartezeit, Hygiene, Freundlichkeit der Mitarbeiter und der ärztlichen Betreuung.

UNSERE PRAXIS

Wir wissen um die belastende Situation unserer Patienten nach ihrer Diagnose und anschließenden Therapie. Die Bestrahlungstherapie erstreckt sich u.U. über einen Zeitraum von bis zu zwei Monaten. Daraus resultiert, dass unsere Patienten relativ viel Zeit in der Praxis verbringen.

Diese Zeit möchten wir so angenehm wie möglich gestalten. Im freundlich gestalteten Wartezimmer können Patienten und Angehörige eine Tasse Kaffee oder Tee geniessen.

Neben der Behandlung mit Medizintechnik auf dem aktuellsten Stand der Technik, ist es uns ein Bedürfnis, auch das subjektive Wohlbefinden unserer Patienten zu steigern und den positiven Behandlungsverlauf mit solch kleinen Aspekten zu unterstützen.

MEHR ÜBER DIE PRAXIS ERFAHREN

Patienteninformation

Behandlungsspektrum, Ablauf der Strahlentherapie, häufige Fragen

Ärzteinformation

Kontakt & Anfahrt

FILM ZUM BEHANDLUNGSABLAUF

Wie läuft die Behandlung in unserer Strahlentherapiepraxis ab? In diesem Film erfahren Sie mehr über den Ablauf Ihrer Behandlung.

FILM ZUM BEHANDLUNGSABLAUF ANSEHEN

Ausführliche Informationen finden Sie außerdem auf der Seite Behandlungsablauf.

AKTUELLE MELDUNGEN

Stellenangebote Neckarsulm

28. Februar 2019|


Strahlentherapie Neckarsulm

Psychoonkologen/in (m/w/d) auf freiberuflicher Basis

Bewerben

Sie verfügen über eine psychologische/psychosoziale Hochschulausbildung (Diplom oder Master in Psychologie) sowie die Zusatzqualifikation der Psychoonkologie
– Sie haben vielfältige Erfahrung in therapeutischer Gesprächsführung, Krisenintervention und Konfliktbearbeitung
– Sie bringen idealerweise fundierte Berufserfahrungen im Bereich der psychoonkologischen Beratung mit
– Sie zeichnen sich durch eine hohe soziale und kommunikative Kompetenz sowie (einem) ein patientenorientiertes Auftreten aus, die Sie in die interdisziplinäre Zusammenarbeit einbringen
– Sie überzeugen durch Ihre Bereitschaft, sich mit existentiellen Themen im Rahmen der Krebserkrankung auseinanderzusetzen und besitzen die notwendige mentale Belastbarkeit und Empathie für die Arbeit mit onkologischen Patienten
– Sie können selbstständig und gut strukturiert Ihren Verantwortungsbereich vertreten

Ihr Aufgabenbereich umfasst die psychoonkologische Begleitung von Tumorpatienten in allen Phasen der Erkrankung sowie die Unterstützung von Angehörigen. Eine flexible Gestaltung Ihrer Arbeitszeit ist möglich.

Für nähere Auskünfte steht Ihnen gerne unsere ärztliche Leitung Herr Dr. med. Jörg Aßmann zur Verfügung.

Strahlentherapie bei Brustkrebs schädigt nicht das Herz

11. Mai 2018|

"Strahlentherapie bei Brustkrebs schädigt nicht das Herz" Die Strahlentherapie wird bei vielen Brustkrebspatientinnen eingesetzt. Eine Sorge war bislang, dass die Bestrahlung der Brust das Herz schädigen könnte. Dass das nicht der Fall ist und langfristig keine Herzschäden als Therapiefolge der Bestrahlung auftreten, zeigte nun eine große Studie des Deutschen Krebsforschungszentrums.

ALLE NEUIGKEITEN